VIFA_ICON_RED

Mit Visualisierung entspannt im Alltag

Elisabeth & Kerstin Achtsamkeitstrainierinnen | Vital Fabrik


Wir sind Elisabeth und Kerstin, ausgebildete Achtsamkeits- und Entspannungstrainerinnen,  Lebensberaterinnen und Kindergesundheitstrainerinnen.

Entspannung gehört mehr denn je zu einem wertvollen Gut, das uns hilft, gesund durch herausfordernde Zeiten zu kommen. Heute verraten wir dir, wobei wir am besten zur Ruhe kommen und mit welcher Technik du Entspannung ganz einfach in deinen Alltag einbauen kannst.

Kerstin: „Ich entspanne am besten in der Natur, beim Spazieren oder Laufen. Tanzen, Malen und Freunde zu treffen sind ebenfalls fixe Bestandteile meines persönlichen Entspannungs-Programms. Nachdem bekanntlich Übung den Meister macht, gehören auch regelmäßige Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen zu meinem Alltag.“

Elisabeth: „Ich entspanne am liebsten bei einem Spaziergang oder in der Badewanne – gerne höre ich dabei noch gute Musik. Um vom stressigen Alltag abzuschalten, verbringe ich auch gerne Zeit mit Freunden. Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen helfen mir dabei, abends besser einschlafen zu können.“

So gelingt dir mit Visualiserung mehr Entspannung im Alltag

 

Und jetzt du – wobei entspannst du am besten?

Überlege dir, wann du das letzte Mal so richtig entspannt warst…

…was hast du getan?

…wo warst du?

…war jemand bei dir oder warst du alleine?

In stressigen Zeiten ist es hilfreich, ein paar Minuten gedanklich an deinen Ruheort zurückzukehren. Falls dir gerade nichts einfällt, vielleicht gibt es eine Traumvorstellung?

 

Vielleicht magst du es gleich mal ausprobieren:

Schließe deine Augen und atme ein paar Mal tief ein und aus und dann stelle dir vor, du wärst jetzt an deinem Ruheort. Versuche nun, möglichst viele deiner Sinne (Hören, Sehen, Schmecken, Riechen, Tasten) aus deiner Erinnerung zu aktivieren – sie helfen dir dabei, diese entspannte Situation wieder gut wahrnehmen zu können…

Ist es dir gelungen, dich wieder zu fühlen wie zu diesem Zeitpunkt?

Falls nicht, sei nicht frustriert – mit ein bisschen Übung, kannst du deine Vorstellungskraft stetig verbessern. Wir helfen dir gerne dabei!

Diese Technik der Visualisierung ist eine sehr effektive Entspannungsmethode, die auch im Leistungssport zur Vorbereitung auf wichtige Wettkämpfe eingesetzt wird. Ganz egal ob Sportler oder nicht, wichtig ist es dranzubleiben und regelmäßig zu üben.  

Bei unserem Entspannungs- und Achtsamkeitstraining arbeiten wir mit vielen ähnlichen Übungen, die die Kraft der Vorstellung vertiefen und intensivieren, um überall und jederzeit innerhalb weniger Minuten innerlich zur Ruhe zu finden.

Wir wünschen dir viele entspannte Momente! 🙂